PRÄSENTATION

Meine erste Begegnung

Meine Leidenschaft für diese Rasse began an einem Tag vor ein vielen Jahren. Es war Winter und ich befand mich mit Freunden in den Bergen um einen herrlichen Sonnentag zu genießen. Plötzlich sahen wir einen wundervollen Hund, der uns ruhig und gelassen entgegen kam. Seine Besitzerin, die sich in der Nähe unseres Standortes befand, rief in zu sich. Es war ein Weibchen, mit rotem Fell. Heute kann ich mich nicht mehr genau an die Morphologie erinnern, zu diesem Zeitpunkt gab ich diesem Aspekt noch wenig Bedeutung, aber das Gefühl des Anblicks von etwas Wundervollem, so stolz und einem Löwen ähnlich, ist fest in mir verankert! Sie hat sich neben uns gesetzt, die Rufe ihrer Besitzerin ignorierend, und unsere Streicheleinheiten und die vielen Komplimente genossen. Nach einer Weile hat sie beschlossen den Rufen ihrer menschlichen Freundin nachzukommen und ist zu ihr gegangen,mit der selben Gelassenheit mit der sie zu uns gekommen war. 

Als ich wieder zu Hause war, habe ich sofort mit meinen Nachforschungen begonnen...ein rotes Weibchen...so schön....so stolz...so liebevoll...so hatte Alles seinen Anfang.

Novaledo

Viviamo da qualche anno nel paese di Novaledo, a 30 km da Trento. Questa località ci permette di coltivare la nostra grande passione per i Chow Chow che seguiamo con amore e dedizione. I nostri cani sono parte a tutti gli effetti della nostra famiglia, condividono con noi gli spazi sia di giorno che di notte vivendo l' ambiente interno e circostante con assoluta libertà. La nostra casa e' pensata per le loro necessità e benessere oltre che per noi. 

Tor Quadra

La Tor Quadra e' un rudere di un'antica fortezza edificata nel XIII secolo a protezione dell' allora confine tra le province di Trento e Feltre. Situata alle porte del paese di Novaledo per me ne e' il simbolo storico nonchè porta di casa.

Präsentation

Ein rotes Weibchen hat nicht lange auf sich warten lassen, ihr Name ist Kisses of the Golden Girl del Ceppo Rosso, sie ist wirklich wunderschön und liebevoll, nicht viel später folgte Lovelace del Ceppo Rosso, um den Wunsch nach einem schwarzen Männchen zu stillen. 

Meine Didi unterscheidet sich von den anderen seit ihrer Jugend, durch eine bemerkenswerte Prädisposition für Hundeausstellungen. Ihr Temperament und ihre morphologischen Charakteristiken werden nicht nur in Italien sondern in ganz Europa geschätzt. Innerhalb weniger Monate wurde sie Champion in Italien, Österreich und der Schweiz sowie internationaler Champion. Sie hat eine Sammlung anderer Titel wie zum Beispiel Österreichische BundesSiegerin im Jahr 2013, konnte sich als “best of breed” bei Treffen in der Schweiz 2013 und Österreich 2013 und 2014 durchsetzen und wurde Winter Winner in Celje in Slowenien im Jahr 2015.  

Auch Lace vervollständigte seinen Weg und wurde 2014 zum österreichischer Champion erklärt.

Die Jahre 2013 und 2014 sind unvergessliche Jahre. Dank der vielen Reisen zu Hundeausstellungen bin ich mit den 

besten Vertretern der Rasse in Europa in Kontakt getreten. Auch in England, durch die Teilnahme an Cruft's 2013 und 2014  ich nicht nur Begegnungen, die ich noch heute im Herzen trage, sondern auch die Möglichkeit die Entwicklung der Rasse im Ausland zu verstehen. 

Durch die Ankunft von einem Kurzhaar-Weibchen, Sunny, Ultra Sun Glitter del Ceppo Rosso, hat sich meine Familie noch vergrößert. Die Welt des Kurzhaar-Chow Chow hatte mein Herz erobert und mich davon überzeugt, daß man den Chow Chow,ohne Kenntisse dieser Varietät, nicht ganz und gar lieben kann.

2013 habe ich aus Russland die schwarze Hündin, Simauta Dess Night by Night, Tochter des MultiCh. Miketilla Moon River seinerseits Sohn des MutiCh. Simauta Dess Logris, importiert. 

Im Jahr 2015 kam der erste Wurf an, so sehr gewünscht...so sehr geliebt.... 

In den Jahren sind die Töchter von Lace und Didi: Nunki (Nunki Sigma Sagittarii), und Edel (You are my Edelweiss) aus dem Wurf von Lace und Milù bei mir geblieben.

 

Mein Konzept geht in die Richtung einer spezialisierten und nicht kommerziellen Zucht. Die Chow Chow haben freien Zugang zu meinem Haus und teilen mit mir, Tag und Nacht, alle internen Räume sowie den Garten. Sie sind in jeder hinsicht Teil meiner Familie. Ich liebe es zu verweilen um ihre Gestik, ihre alltägliche Art sich zu verhalten, ihre gegenseiteige Zuneigung und ihre lustigen Eigenheiten in mir zu sammeln.

Ich denke, daß dies die wahre Essenz der Hundzucht ist, die mich für sich gewonnen hat und mich dazu bringt das Beste für die Tiere und das was sie verkörpern zu geben.

Ich habe den Ehrenkodex des Hundezüchters E.N.C.I. unterschrieben und bin Mitglied des A.N.I.C.C. - Associazione Nazionale Italiana Chow Chow - und nehme seit jeher aktiv und konstrutkiv am Vereinsleben teil.

Jedem Wurf wird mit Liebe und Hingabe nachgekommen. Die Kleinen wachsen in einer familiäre Umgebung auf und werden, mit einer speziellen Beachtung der sogenannten "Lernfenster", auf ihrer Endeckungsreise der Welt begleitet. Auch die zukünftigen Besitzer haben eine extrem wichtige Funktion in der Entwicklung der psichologischen Eignung des Hundes und ich glaube fest an die Wichtigkeit der Unterstützung des Züchters von den Mitgliedern der neuen Familie. 

Ausbildung

Die Leidenschaft für eine Hunderasse führt zu einer stetigen Suche nach Informationen über diese Rasse und zum Studium der Hauptbereiche ihrer Zugehörigkeit. Von Anfang an habe ich Bücher, Artikel und Untersuchungen über Chow Chow gesammelt und jede Art von Informationsmaterial, das mir in der Entwicklung meiner Fähigkeiten helfen konnte, verschlungen. Diese Suche war nicht immer leicht und so manches Buch hatte einen beträchtlichen Preis, ich sehe das als Teil des Erbes dieser Rasse, und somit als unermesslichen Wert, an. 

In den Jahren habe ich an verschiedenen Veranstaltungen, Lehrgängen und Stage teilgenommen:

KLICKEN SIE AUF DIE BILDER FÜR INFORMATIONEN

STAGE DI GROOMING FÜR CHOW CHOW

01 September 2012 - Marsciano (PG) 

von Anna Agevnina (RU) mit drr Mitarbeit des A.N.I.C.C. 

CHOW CHOW DAY

03 November 2012 - Vignarello (No)    02 Juni 2013 - Volta Mantovana (MN)    06 Oktober 2013 - Roma

von Isabella Milani 

INTERNATIONAL CHOW CHOW CONGRESS BARCELONA

28-29 May 2016 - Barcellon (E)

organisiert von Nuria e Raquel Vigo, Luisa Noguera Feliu

MASTER ALLEVATORE CINOFILO 2016

5-6 July 2016   27-28 September 2016    29-30 November 2016    Cremona, Palazzo Trecchi

von E.N.C.I. - Ente Nazionale della Cinofilia Italiana e 

A.N.M.V.I. - Associazione Nazionale Medici Veterinari Italiani

VETERINÄRISCHES ERSTE HILFE SEMINAR

29 Äpril 2017 - Volta Mantovana (Mn)

mit Dr. Paola Palagiano organiziert von A.N.I.C.C.

OKULOPATHIEN, REPRODUKTION, NEONATOLOGIE, ERNÄHRUNG, HUND GENETIK
25 Januar 2018 - Legnano (MI)
10th Meeting Monge

BREEDER SYMPOSIUM PURINA PRO PLAN

08 Februar 2018 - Pavia 

mit Dr. Maria Cristina Veronesi and Dr. Ezio Ferroglio

 
 
 
 
 
 
 

HIGHLAND'S LILY 

di Francesca Caliari

Master Allevatore cinofilo ENCI ANMVI 2016

Allevamento per la selezione della razza Chow Chow

nelle varietà a pelo lungo e pelo corto riconosciuto ENCI FCI

38050 Novaledo - Trento

ITALY

tel: +39 348 3054908

email: info@highlandslily.com

  • White Facebook Icon
  • White YouTube Icon
  • Bianco Pinterest Icon

© by Francesca Caliari

Iscriviti al nostro sito per rimanere in contatto